Warnung: Lokalisierung konnte nicht gesetzt werden! Europa-Union KG
Europa-Union KG
Rum├Ąnien ľ Walachei ľ Donaudelta 01.01.2014 - 17:02:11
Rum├Ąnien ľ Walachei ľ Donaudelta
vom 25.08. ľ 04.09.2014 >> 11.Tagesfahrt


Rum├Ąnien ist so reich an Kultursch├Ątzen, Volkskunst und Natursch├Ânheiten wie kaum ein anderes Land in Europa.
Das Donaudelta steht auf der UNESCO-Liste der gesch├╝tzten Denkm├Ąler. Das Schutzgebiet ist ein Biosph├Ąren-Reservat. Es bildet das gr├Â├čte Feucht(Sumpf)gebiet Europas und gleichzeitig die weltweit gr├Â├čte von Schilfrohr bedeckte Fl├Ąche. F├╝r ├╝ber 300 Zug- und Brutv├Âgeln ist es ein Zuhause. Das Eiserne Tor ľ die gr├Â├čte und l├Ąngste Schlucht Europas, einer der imposantesten Taldurchbr├╝che Europas.


1.Tag:
Anreise Budapest ľ Zwischen├╝bernachtung
Anreise ├╝ber die Autobahn in die ungarische Metropole Budapest zur Zwischen├╝bernachtung. Hotel am Stadtrand, Abendessen im Hotel.


2. Tag:
Budapest ľ Sibiu. Nach dem Fr├╝hst├╝ck f├╝hrt Sie der Weg durch die abwechslungsreichen Landschaften zur ungarisch-rum├Ąnischen Grenze. In Nadlac, gleich hinter der Grenze hei├čt Sie Ihre Reiseleitung f├╝r die n├Ąchsten Tage herzlich Willkommen. Fahrt ├╝ber Arad und Deva zu Ihrem Komfort-Hotel in Sibiu. Abendessen im Hotel.

3. Tag:
Sibiu ľ Lacul Balea ľ Brasov.
Fr├╝hst├╝ck im Hotel. Nach dem Fr├╝hst├╝ck kurzer Spaziergang durch die Altstadt. Anschlie├čend f├╝hrt Sie die Fahrt zuerst entlang der S├╝dkarpaten in Richtung Brasov. Nach wenigen Kilometern tauchen Sie in die Tiefe der Karpaten ein, nutzen dabei eine der sch├Ânsten Panoramastra├čen Rum├Ąniens, die Transfagarasan. Etwas ├╝ber 30 km schrauben Sie sich hoch hinauf zum Balea See am Hauptkamm der Karpaten auf mehr als 2000 M. ├╝. M. Vor Ort Mittagspause (im Preis enthalten), Spaziergang rundum den See. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Fahrt weiter Richtung Brasov, um in Sacele zu ├╝bernachten. Abendessen im Hotel.


4. Tag:
Brasov ľ Tulcea

Fr├╝hst├╝ck im Hotel. Nicht nur die schwarze Kirche, sondern die gesamte Altstadt von Brasov ist sehenswert. ├ťberzeugen Sie sich davon bei einem gemeinsamen Spaziergang. Am Vormittag beginnt dann Ihre Anfahrt ins Donau-Delta. Der Weg f├╝hrt Sie ins enge, aber sehr gut erschlossene Prahova-Tal, durch Orte wie Predeal, Sinaia, Busteni vorbei am Schloss Peles und an den wei├č gebleichten H├Ąngen des Bucegi Nationalparks. ├ťber Ploesti, Buzau und Braila erreichen Sie Tulcea. Hier verbringen Sie zwei N├Ąchte. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Donaudelta
Nach dem Fr├╝hst├╝ck unternehmen Sie einen 5-st├╝ndigen Bootsausflug in das Donaudelta. 14.000 Menschen leben hier auf kleinen Inseln, gebildet aus Fluss- und Meeresb├Ąnken, ca. 150 Fischarten bev├Âlkern die Lagunen und K├╝stengew├Ąsser und ├╝ber 300 Vogelarten nisten in der gr├Â├čten Schilflandschaft der Erde! Ebenfalls an Bord wird Ihnen das Mittagessen gereicht. (im Preis inklusive). R├╝ckkunft ins Hotel, Abendessen im Hotel.

6.Tag:
Tulcea ľ Bukarest

Fr├╝hst├╝ck. Heute fahren Sie in die Hauptstadt Rum├Ąniens, Bukarest. W├Ąhrend der Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. die Patriarchen Kirche und das Parlament, das zweitgr├Â├čte Geb├Ąude der Welt. Bei einem Rundgang auf der Victoria-Stra├če erleben Sie, warum Bukarest auch einst das äParis des Balkansô genannt wurde. Rest des Tages Freizeit, das Abendessen genie├čen Sie diesmal in einem landestypischen Restaurant inkl. Folklore-Auff├╝hrung. ├ťbernachtung vor Ort.

7. Tag:
Bukarest ľ Curtea de Arges ľ Rimnicu Vilcea

Am heutigen Tag legen Sie den ersten Stopp in Curtea de Arges ein. Hier besichtigen Sie die St. Nikolaus Kirche, eine der ├Ąltesten Steinkirchen in Rum├Ąnien. Im Anschluss darf die orthodoxe Kathedrale, die Grablege der rum├Ąnischen K├Ânige, die unter UNESCO Schutz steht, nicht fehlen. Eine ganz andere Landschaft erwartet Sie kurz hinter Curtea, indem Sie das Alt-Tal befahren. Entlang eines der wichtigsten Fl├╝sse des Landes erreichen Sie Cozia. Auch hier k├Ânnen Sie sich davon ├╝berzeugen, dass nicht nur der Norden wundersch├Âne Kl├Âster anzubieten kann. Nach der Besichtigung des Klosters begeben Sie sich nach Rimnicu Vilcea, wo Sie ├╝bernachten werden.

8. Tag:
Rimnicu Vilcea ľ Horezu ľ Drobeta Turnu Severin. Bevor Sie in den S├╝dwesten des Landes aufbrechen besichtigen Sie eins der sch├Ânsten Kl├Âster der Walachei, Kloster Horezu. Auch dieses Kloster, im typischen Brancoveanu-Stil, steht unter UNESCO Schutz. Bei der Weiterfahrt haben Sie die M├Âglichkeit die moderne Kunst von Constantin Brancusi in Targu Jiu zu bewundern. Angekommen in Drobeta Turnu Severin genie├čen Sie hier den Abend. Abendessen und ├ťbernachtung vor Ort.

9.Tag:
Drobeta Turnu Severin ľ Eisernes Tor ľ Timi┬║oara .
In Drobeta besuchen Sie das Museum der Arch├Ąologie. Den r├Âmischen Spuren in der Region verfolgen Sie w├Ąhrend einer F├╝hrung durch das Museum. Auch im Au├čenbereich finden sich noch reichliche Beweise f├╝r das Dasein der R├Âmer. Weiterfahrt nach Orsova, dem Ausgangspunkt f├╝r eine Schifffahrt auf der Donau (im Preis enthalten). Diese weltweit einzigartige Landschaft, gepr├Ągt durch die Donau, ist am besten vom Schiff aus zu bewundern! Am Nachmittag dann Fahrt durch das Banat, nach Timi┬║oara. Hier, in äKlein-Wienô k├Ânnen Sie bei einem Spaziergang mit Ihrem Reiseleiter selbst feststellen, warum Timi┬║oara schon immer eine sehr westlich orientierte Stadt war. Abendessen und ├ťbernachtung in Timi┬║oara.


10. Tag:
Timisoara ľ Gy├Âr.
Nach dem Fr├╝hst├╝ck verlassen Sie Timioara und somit auch Rum├Ąnien. Hier verabschieden Sie auch Ihren Reiseleiter und setzen Ihre Fahrt ├╝ber Szeged nach Gy├Âr fort. Abendessen und ├ťbernachtung vor Ort.


Internet: www.europaunion-kg.de,E-Mail europaunion-kg@freenet.de
Bankverbindung: Sparkasse Bad Kissingen,
Kontonummer: IBAN:DE19 7935 1010 0031 0091 86
<< Vergangene Reisen